Mit den Schulameisen sicher zur Schule

Seit dem Schuljahr 2001/02 gibt es an unserer Schule die "Schulameisen". Dahinter steht die Idee, Kinder auf bestimmten Routen in von Eltern begleiteten Gruppen zur Schule zu bringen. Es gibt aus fast allen Ecken Harlachings eine "Ameisenstraße" zur Schule. Damit hat das Projekt "Schulameisen" neben den Schulweghelfern und dem Schulbus einen festen Platz im Schulwegsystem gefunden.

Gerade für Schulanfänger hat sich dieses System bestens bewährt.

Als Eltern bleibt Ihnen damit die tägliche Sorge um den Schulweg Ihrer Kinder erspart und Sie können auf die Autofahrt zur Schule verzichten.

Die Schulameisen betreuen nur den Weg morgens zur Schule, nicht den Heimweg. Die Routen sind festgelegt. Die Gruppengröße liegt zwischen 3 und ca. 12 Kindern, bei Bedarf werden auf einer Route auch mehrere Gruppen gebildet.

Jede Gruppe wird von mindestens einem Elternteil der Gruppenteilnehmer begleitet. Die einzelnen Gruppen organisieren sich bezüglich des Ablaufs im wesentlichen selbst, z.B. die Sammelpunkte auf der Route.

 

Route 1a: Seybothstraße / Alterheimerstraße - GS Rotbuchenstraße

Route 1c: Athener Platz (Container) - GS Rotbuchenstraße

Route 2a: Mangfallplatz (Bäckerei) - GS Rotbuchenstraße

Route 3:   Nauplia / Ecke Laurinplatz - GS Rotbruchenstraße

Route 3a: Tiroler Platz - GS Rotbuchenstraße

Route 4:   Laurinplatz - GS Rotbuchenstraße

Route 5:  Säbener Platz / Josef-Vötter Straße - Perlacher Forst - GS Rotbuchenstraße

Route 6:   Karneidplatz / Südtiroler Straße - GS Rotbuchenstraße

Route 7:   Eichthalstraße - GS Rotbuchenstraße

 

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Schule.